Sommer in Aarau

Heute von 17 - 24 Uhr geöffnet.

Warst du noch nie bei uns und bist gwundrig, wies bei uns zu und her geht? Hier geht es zu einem kurzen Filmli, entstanden am Konzert von Elvett in der Schwanbar.

Klingt gut

Bühne frei

Konzert JulDem

Do, 27. Juni 2019

20.30 Uhr

 Im November 2018 hatte der Walliser JulDem seine Debut-EP «ReLoveUnion» veröffentlicht. Seine Songs waren so überzeugend, dass er zum «SRF3 Best Talent» gewählt und für einen Swiss Music Award nominiert wurde. Das ist gar nicht so überraschend. Denn er hat echt eine erstaunliche Blöfferstimme. 

Ein Live-Müsterli: In Another Live – SRF 3 Live Session

Seine Webseite: www.juldem.com

Das Konzert findet nur bei gutem Wetter statt. Der Eintritt ist frei, es gibt aber eine Kollekte. Sollte dir das Konzert gefallen haben, wäre es nett, du würdest deine Freude mit einem Batzen in unsere Kulturkasse kundtun.

Konzert Mnevis

Mo, 15. Juli 2019

20.30 Uhr

Ganze zehn Jahre nahmen sich die Freunde aus Beinwil am See Zeit, bis sie im Januar 2019 ihr Debüt-Album «Episodes» veröffentlichten. Deshalb ist Mnevis die wohl erfahrenste Newcomer-Band, die man sich vorstellen kann. Und ihr Indie-Pop so verspielt, finessenreich und sphärisch, dass es einem aus allem heraus und irgendwohin zieht.

Solltest du unter keinen Umständen vor Ort sein können, gibt es eine frohe Kunde: Unser Lieblinsradio Kanal K überträgt das Konzert live!

Ein Live-Müsterli: The Kids In Town – Live bei SRF Virus

Mnevis auf Facebook

Das Konzert findet nur bei gutem Wetter statt, Ausweichdatum ist der 16. Juli 2019. Der Eintritt ist frei, es gibt aber eine Kollekte. Sollte dir das Konzert gefallen haben, wäre es nett, du würdest deine Freude mit einem Batzen in unsere Kulturkasse kundtun.

1. August-Grillplausch

Do, 1. August 2019

18 Uhr

Für den 1. August haben wir uns mal etwas ganz anderes ausgedacht: Vor Ort gibt es einen Foodtruck mit Grilladen – jedoch ohne Truck und ohne Aden. Also nur einen füdliblutten Grill 🙂 Das heisst wiederum, dass du die Leckereien für den Grill selber mitnimmst. Oder auch den Salat dazu oder das Bürli. Und auch das Dessert. Einzig die Getränke brauchst du nicht mitzunehmen, die gibt es bei uns an der Bar.

Konzert Hermanos Gutiérrez

Fr, 2. August 2019

20.30 Uhr

Stell dir vor: Du sitzt in einem Schaukelstuhl auf der Veranda einer abgelegenen Hacienda. Irgendwo in der Wüste, das Weinglas in der Hand. Und die Sonne verschwindet am Horizont.
Etwa so klingt das magische Gitarrenspiel der Hermanos Gutiérrez. Und etwa so wird es am Aareufer klingen, wenn Alejandro und Stephan die Schwanbar in einen zeitlosen Zustand versetzen.

Hier ein Gluschtigmacher:
https://www.youtube.com/watch?v=k-tTxtLTpfk

Hier der Facebook-Event:
https://www.facebook.com/events/780339322361480

Das Konzert findet nur bei gutem Wetter statt, Ausweichdatum ist der 16. August 2019. Der Eintritt ist frei, es gibt aber eine Kollekte. Sollte dir das Konzert gefallen haben, wäre es nett, du würdest deine Freude mit einem Batzen in unsere Kulturkasse kundtun.

 

Nachtmarkt@Schwanbar

Sa, 10. August 2019

17 Uhr

Wir freuen uns sehr, den bezaubernden Nachtmarkt Aarau wieder beherbergen zu dürfen. Dabei sind viele jüngere und ältere Labels mit Unikaten oder kleinen Auflagen von nicht alltäglichen Produkten.

Tango-Matinée

So, 11. August 2019

11 Uhr

Auch diesen Sommer werden die Bretter der Schwanbar zum Tanzboden einer charmanten Milonga im Freien. Von 11 bis 14 Uhr wird zur Musik von DJ Markus Schmid auf dem schmalen Steg getanzt. Zu Beginn haben Tango-Interessierte unter der Anleitung von Inna und Markus Grunder die Gelegenheit, erste Schritte zu wagen.

Die Tango-Matinée wird durch www.tangoaarau.ch organisiert.

Viel free

Speis & Trank

Hier kannst du die Schwanbar-Karte herunterladen und unsere Köstlichkeiten entdecken.

Streetfood-Mittwoch

An jedem regenfreien Mittwoch bereichert von 17.00 bis 22.00 Uhr ein ausgewählter Essstand unser Sortiment mit seinen Leckereien.

 

Schöner Schwimmen

Schwimmsäcke

Neu gibt es fetzige Schwanbar-Schwimmsäcke. Die Dinger gibts in zwei Sujets und sind an der Bar für CHF 35.– erhältlich. Es het, solangs het!

Blick unter die Federn

Die Aarauer Pfadfinderabteilungen organisierten 2001 das Pfadi Folk Fest, das PFF, und 5000 gut gelaunte Pfadfinderinnen und Pfadfinder bevölkerten drei Tage unsere kleine, feine Stadt. Freude herrschte. Auch betreffend Finanzen: Es resultierte überraschend ein schöner Gewinn. Das Geld, so haben die Organisatoren beschlossen, soll für die kulturelle Aufwertung der Stadt eingesetzt werden. Mit 20‘000 Franken unterstützten sie durch einen eigens eingerichteten Kulturfonds Veranstaltungen in der Region. Das restliche Geld sollte zur Belebung des Aareraums eingesetzt werden.

Aus dieser Vision erwuchs die Schwanbar. Durch den Kauf von ausgedienten Containern der «Expo 02» erhielt diese Vision ein Gesicht. Seit 2003 öffnet sie jeden Sommer ihre Flügel auf der Wiese unweit des dazumal ehemaligen Schwanennests. Längst hat sich die Schwanbar zum beliebten Treffpunkt entwickelt.

Jung und Alt, Musiker und Bänker, Hippe und Flippige, Freunde und Familien treffen sich bei der Schwanbar und geniessen den Moment. Und erlesene Köstlichkeiten.

Dem Schwanbar-Team ist es ein wichtiges Anliegen, regionale Bezugspartner zu berücksichtigen. Gönnen Sie sich die ausgesuchten, qualitativ hochwertigen Produkte aus unserer Heimat – und diesen Moment, der einzige der zählt, bei uns an der Aare – da wo Aarau im Sommer am schönsten ist!

Die Schwanbar ist als Verein organisiert. Seit 2006 wird das Barteam entlöhnt; das Organisationskomitee fungiert nach wie vor ehrenamtlich. Allfällige Gewinne dienen ausschliesslich dem Unterhalt der Infrastruktur.

Schwanbar auf Google Maps

Kontakt

Standort

Schwanbar
Schwanematte
Mühlemattstrasse 54
5000 Aarau

kontakt@schwanbar.ch
Schwanbar auf Facebook

Vereinsadresse

Verein Schwanbar
Philosophenweg 22a
5000 Aarau

Reservation

Für ein Feierabendumtrunk mit den Arbeitskollegen, eine gemütliche Outdoor-Geburtstagsfeier oder die nächste Vereinssitzung – Gruppen ab 8 Personen können ihre Plätze im Voraus sichern und zwar über unser Online-Reservationstool (Achtung: Funktioniert bei aktiviertem Pop-Up-Blocker nicht).

Arbeiten

Alle Stellen für die Saison 2019 sind besetzt – wir haben keinen Bedarf an weiteren Mitarbeitenden.

Öffnungszeiten

13. Juni – 22. August 2019

Montag bis Donnerstag 
17 bis 24 Uhr
Freitag 
17 bis 2 Uhr
Samstag 
11 bis 2 Uhr
Sonntag 
13 bis 24 Uhr

Wir behalten uns vor, an Abenden mit schlechtem Wetter früher zu schliessen.

Die warme Küche ist in der Regel bis eine Stunde vor Feierabend verfügbar.